Beiträge getaggt mit: "Immovaria Erfahrungen"

Immovaria GmbH – Schafft das Ambiente für das LoopArt-Festival 2018 in Leipzig

Wandel oder Stillstand? Mobilität oder Beständigkeit? Begriffe, die sich, möchte man meinen, diamentral gegenüberstehen. Etwas das steht, kann sich nicht gleichzeitig bewegen und umgekehrt. Doch in Wirklichkeit ist dies, wie alles, eine Frage der Perspektive und des Kontextes. Vor allem in der Kultur, die ein stetes Wechselspiel von Tradition und Rebellion ist.

17. Juni 2018 Allgemein

Immovaria berichtet: das Wave-Gotik-Treffen als Kulturbestandteil Leipzigs

Seit 1992 findet das Wave-Gotik-Treffen, abgekürzt WGT, immer am Pfingstwochenende in Leipzig statt, dieses Jahr zum 27. Mal. Seit einigen Jahren ist das Festival der sogenannten „Schwarzen Szene“ zu einer solchen Größe angewachsen, dass es auch für Leipziger, die das WGT nicht besuchen, zur Attraktion geworden ist.

10. April 2018 Allgemein

Mietshaus Meißner Straße – saniert durch Immovaria GmbH

Mit dem Mehrfamilienhaus Meißner Straße 60/62 hat die Immovaria GmbH ein weiteres Denkmalobjekt in Leipzig revitalisiert. Die Bewohner profitieren von der guten Lage in Neustadt-Neuschönefeld und dem hohen Wohnkomfort und Investoren dürfen aufgrund der denkmalgerechten Sanierung auf eine stattliche Rendite hoffen.

11. Januar 2018 Allgemein

Immovaria saniert im Graphischen Viertel – Denkmalhäuser Dohnanyistr. 18 & 20

Das Doppelmietshaus Dohnanyistraße 18 und 20 zählt zu den erhaltenen Kulturdenkmalen im Graphischen Viertel Leipzigs. Beide Wohnhäuser wurden noch vor 1865 erbaut und standen jahrelang leer. Nun hat der Edelsanierer Immovaria GmbH diese Denkmalimmobilien revitalisiert und komfortablen Wohnraum im Zentrum Ost geschaffen.

18. September 2017 Allgemein

Mietshaus Kregelstraße – erbaut um 1910 saniert von der Immovaria

Das markante Eckhaus Kregelstraße 2 steht auf der Liste der Kulturdenkmale des Leipziger Stadtteiles Reudnitz-Thonberg. Nach der Sanierung durch die Immovaria GmbH bietet das Gebäude wieder komfortablen Wohnraum im Südosten der Messestadt. Es empfiehlt sich auch durch die verkehrsgünstige Lage und die Nähe zu Versorgungseinrichtungen.

11. September 2017 Allgemein